der Geburtstag

Famill & Frënn
2800+ kostenlose Bilder für Schüler, Eltern und Lehrer!
Alle Bilder können kostenlos für private, nicht-kommerzielle Zwecke genutzt werden.
Als LehrerIn kanns du diese auch kostenlos in deiner Klasse nutzen.
©2018-2021 Joopita Reseach a.s.b.l
Hilf uns neue Bilder zu erstellen und diese kostenlose Webseite online zu halten indem du eine Spende machst – Danke!
en Don maachen

Fräi benotzbar Fotoen

Déi meeschte Biller kënne vu Schüler an Enseignante fräi benotzt ginn.
Geburtstag
Geburtstag
Geburtstag
Geburtstagskuchen
Geburtstagskuchen
Geburtstag
Geburtstagstorte

Als Geburtstag (gehoben: Wiegenfest) wird der Tag der Geburt und der Jahrestag der Geburt einer Person bezeichnet. Die Jahrestage werden mit der Zahl der Jahre seit der Geburt benannt, am 1. Geburtstag ist ein Kind also 1 Jahr alt.

Ein weit verbreiteter Brauch ist es, seinen Geburtstag mit Freunden und Verwandten zu feiern. Bei Kindern sind zusätzlich zu der Feier mit Verwandten Kindergeburtstage üblich. In vielen Ländern ist es außerdem verbreitet, die Person zu beschenken. Genauso gibt es auch den Brauch, dass eine Person an ihrem Geburtstag anderen etwas schenkt. Ein weiterer stark verbreiteter Geburtstagsbrauch ist, einen Geburtstagskuchen oder eine Geburtstagstorte mit genau der dem Geburtstag entsprechenden Anzahl an Kerzen zu verzieren.

Es ist üblich, einer Person zum Geburtstag zu gratulieren oder ein Geburtstagslied zu singen. In vielen Teilen der Welt ist das englische Lied Happy Birthday verbreitet. Sollte es nicht möglich sein, persönlich zu gratulieren, ist es als Geste der Aufmerksamkeit üblich, per Post, Telefonat, E-Mail oder SMS-Nachricht einen Geburtstagsgruß zu übermitteln. Während es in Deutschland angeblich Unglück bringt, vor dem Geburtstag zu gratulieren, sind in manchen Regionen Österreichs der Glückwunsch und die Feier am Vorabend üblich.

Besondere Geburtstage sind die Volljährigkeit oder runde Geburtstage (z. B. 30., 50., 75., …), zu denen es unter Umständen regional weitere, spezielle Bräuche gibt. Dazu gehören beispielsweise der Schachtelkranz bzw. Sockenkranz zum 25. oder das Domtreppenfegen zum 30. Geburtstag.

Der Begriff Geburtstag wird auch im übertragenen Sinne für (Gründungs-)Jubiläum (einer Firma, einer Institution, eines Bauwerkes usw.), z. B. "Hafengeburtstag", verwendet; die Gründung, Errichtung oder Eröffnung wird in diesem Fall als "Geburt" aufgefasst.

Vokabelen

der Geburtstag